Warum stehen Thai Frauen auf deutsche Männer?

Die weitläufige Meinung ist, dass es hauptsächlich materielle Gründe, also das Geld ist, was westliche Männer so attraktiv für Thai Frauen macht.
Ist es wirklich nur das Geld oder gibt es noch andere Gründe. Es lohnt sich ein Blick auf den Rest der Erdkugel.
Beim Vergleich mit anderen Schwellenländern, die von der Wirtschaftskraft vergleichbar mit Thailand sind, fallen jedoch ein paar Unterschiede auf.

Osteuropa (Beispiel Ukraine): Die ukrainischen Frauen zählen zu den schönsten der Welt. Leider sind auch die Männer im Vergleich zu den normalen Deutschen, sehr attraktiv. Dennoch stehen die Chancen für uns sehr gut, da sich auch gebildete Ukrainerinnen durch die Heirat mit einem Deutschen Mann Chancen auf dem europäischen Arbeitsmarkt erhoffen.
Anders im reicheren Polen: Eine hübsche Polin, die einen attraktiven und durchtrainierten polnischen Freund hat, wird wohl nicht nach einem durchschnittlichen Deutschen Ausschau halten. Warum soll sie ihre Kultur, Sprache und Gewohnheiten aufgeben, wenn sie auch in der Heimat ihr Glück findet, noch dazu wenn die Wirtschaft brummt.

Osteuropäische Frau

Osteuropäische Frau: Nicht ganz so einfach zu haben

Türkei: Muslimische Länder spielen dem deutschen Mann auch nicht wirklich in die Karten. Türkische Frauen sind atemberaubend hübsch und sexy, wenn sie sich nicht gerade im Kopftuch verstecken müssen. Dasselbe gilt jedoch auf für den türkischen Mann, der ähnlich wie andere Südländer (Italiener, Marokkaner) im Vergleich auch sehr attraktiv ist. Der südländische Charme macht auch die meisten deutschen Frauen schwach.
Es gibt zu viele kulturelle und religiöse Hindernisse, die es sehr schwierig für die muslimischen Frauen machen, einen andersgläubigen Partner zu daten. Noch dazu sind die einheimischen Männer im Vergleich einfach zu attraktiv. Nur der Geldbeutel des Deutschen reicht also wieder nicht.

Die Liste kann man mit südamerikanischen Ländern wie Brasilien oder Argentinien fortsetzen, in denen absolute Traumfrauen aber eben auch Traummänner beheimatet sind.

Einzige Ausnahme bildet der afrikanische Kontinent. Afrikanische Männer sind in Mannes- und Muskelkraft den Europäern weit überlegen. Der Großteil Afrikas ist aber einfach zu arm – alles was zählt ist die Hoffnung auf ein besseres Leben im Ausland. Die einheimischen Männer haben daher trotz ihrer Attraktivität und selber Sprache/Kultur schlechte Chancen in ihrer Heimat.
Vertröstet werden sie durch deutsche Frauen im reifen Alter, die wieder mal etwas zwischen den Beinen spüren wollen, und scharenweise nach Afrika fliegen – oder noch einfacher zuhause als Flüchtlingshelferinnen mal kurz mit dem schutzbedürftigen afrikanischen Mann in der Besenkammer verschwinden.

Aber jetzt wieder zurück nach Asien. Woran liegt es, dass es so viele Thai-Western Paare gibt? – Die Hauptrolle bei den Frauen spielen China, Thailand und die Philippinen.
Die Wirtschaft in Thailand brummt und das Land gilt in Asien als einer der Tigerstaaten und als das Tor nach Südostasien.

Warum sollte eine thailändische Frau also das Risiko in einem ihr fremden, kalten Europa mit unfreundlichen Menschen eingehen?

Wenn sie eine gute Ausbildung hat, findet sie doch auch Arbeit im Heimatland und wenn sie sehr attraktiv ist, findet sie einen Thai-Mann, der sie unterstützt. Fehlt ihr beides, wird es überall schwierig.
Wo liegt also der Unterschied zu den obigen Ländern?
Europäer sind den Thais sind Körpergröße und Männlichkeit überlegen. Es ist ungefähr das gleiche Verhältnis wie der vorig beschriebene Unterschied in der Manneskraft zwischen Afrikanern und Europäern.
Westliche Gesichtszüge gelten in Asien als Schönheitsideal. Frauen lassen sich Nase oder Kinn operieren nur um westlicher auszusehen. Auch ein durchschnittlich aussehender Deutscher ist für die meisten Thailänderinnen attraktiver als ein einheimischer Mann. Noch dazu kommt die Aussicht auf in hübsches Mischlingsbaby (Luk Krüng, übersetzt: halbes Kind) genannt.
Die Thai Frau findet im europäischen Mann also einem im Verhältnis reichen und noch dazu attraktiven Mann. Welche Frau kann da nein sagen? Die fremde Kultur und Sprache wird relativiert, da sie in finanzieller und erotischer Sicht einen Traumpartner gefunden hat.
Natürlich gibt es wieder Fälle, in den es höchstwahrscheinlich nur ums Geld geht – wie etwa – wenn ein 18-jähriges Mädchen einen Rentner heiratet.

Der Fakt, dass der durchschnittliche westliche Mann, dem Thai Mann, finanziell und äußerlich überlegen ist, erhöhen die Chancen für uns sehr.
Charakterliche Eigenschaften wurden jetzt außen vor gelassen, da es immer schwierig ist, ein ganzes Land über einen Kamm zu schweren. Es ist aber wahr, dass Thai-Männer als notorisch untreu gelten. Ein weiterer Grund, der für die Wahl eines treuen, mit christlichen Werten erzogenen Mannes, spricht.
Als Religion spielt uns der Buddhismus in die Karten. Er ist eine offene Religion, die anders als der Islam keine Regeln bezüglich Partnerwahl vorschreibt. Thais leben in einer sexuell offenen Kultur, wohingegen die prüden Moralvorstellungen an Sexualität immer noch in den christlichen Werten verankert sind.

Zusammengefasst sind es also folgende Gründe warum der westliche Mann für viele Thai Frauen der ideale Partner ist.

Geld: Finanziell sind die meisten Westler den Asiaten finanziell noch überlegen – wobei die Unterschiede in Zukunft eventuell geringer werden. Thailand wächst, Deutschland stagniert.

Aussehen: Westler sind Thai Männern in Körpergröße, Muskelmasse und Manneskraft überlegen. Westliche Züge gelten in ganz Asien als Schönheitsideal.

Religion: Der Buddhismus ist eine liberale Religion, der keine sexuellen Regeln vorschreibt wie im Christentum oder Islam: Kein Sex vor der Ehe oder nur mit Partnern der gleichen Religion.

Dieser Artikel beschreibt den jetzigen Stand, denn mit wachsender Wirtschaft fällt der finanzielle Grund immer weniger ins Gewicht. Bereits im Jahr 2015 hatte der asiatische Raum Nordamerika bei der Zahl der Millionäre abgehängt.
Wir sind aber zuversichtlich, dass der Barbetrieb und das Geschäft mit der Liebe in Thailand auch noch mindestens zehn Jahre weitergehen wird. Für viele Thai Frauen ist diese Form der unkomplizierteste und lukrativste Weg ihren Traummann und Ernährer zu finden. Das Geschäft tritt dabei in den Hintergrund, da „Geld für Sex“ nicht unmoralisch ist.
Ob eine Ladybar jedoch der beste Ort ist um eine Frau fürs Leben zu finden, ist fraglich.

Ein bekannter Spruch lautet: Du bekommst die Frau aus der Bar aber nicht die Bar aus der Frau“.

Eine Kategorie von Thai-Frauen gibt es jedoch, auf welche die zusammengestellten Gründe nicht zutreffen: Attraktive Frauen aus der Thai-Oberschicht suchen sich dann doch lieber einen reichen Thai-Mann. Das schreibt die Familiendynastie so vor und als Frau heiratet man eher die gleiche oder höhere Gesellschaftsschicht als eine niedrigere.
Als gut aussehender westlicher Mann hat man aber durchaus Chancen auf One-Night Stands oder Affären mit der High-So Kategorie, da es diese Thai-Frauen ihren notorisch untreuen Ehemännern gleich machen wollen.

Einen Einstieg in den Zauber der Liebe zwischen westlicher und asiatischer Welt, können unsere erstklassigen Escorts und Urlaubsbegleiterinnen liefern.